Winnenden

Handy am Steuer? Polizei zeigt Transporterfahrer an, der wehrt sich vor Gericht

Handy am Steuer
Wer Auto fährt und das Handy in die Hand nimmt, riskiert eine Strafe. Mindestens 100 Euro und einen Punkt in Flensburg. © ALEXANDRA PALMIZI

Ob sie einen Handscanner oder ein Handy gesehen hätten, lautete die Frage, mit der sich der Anwalt des Angeklagten und die als Zeugen geladenen Polizeibeamten in einer intensiven Diskussion vor dem Waiblinger Amtsgericht geradezu ineinander verbissen haben.

Der 32-jährige Beschäftigte eines Tabak-Handelsunternehmens war am 11. Oktober 2020 gegen 11 Uhr auf der Waiblinger Straße in seinem Dienst-Transporter unterwegs auf seiner Betreuungstour, um Kunden und Verkaufsautomaten zu

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich