Winnenden

Hochzeit feiern im Freien in Winnenden: Ja-Wort bei traumhafter Aussicht in Bürg

Trauplatz Bürg
Hochzeit vor malerischer Kulisse in Bürg. © Celine Bauer-Grange

Standesamtliche Trauungen im Freien sind längst im Trend. Diese Entwicklung hat auch die Stadtverwaltung Winnenden aufgenommen und nach einer Möglichkeit gesucht, ihren Bürgern ein entsprechendes Angebot zu machen. Das teilt die Stadt per Pressemitteilung mit.

Bisher sind in Winnenden Trauungen im Rathaus Winnenden, in der Scheune des Restaurants „Schöne Aussicht“ in Bürg und beim Weingut Siegloch, dort ebenfalls im Freien, möglich.

Suche war nicht einfach

Die Suche nach einem weiteren, geeigneten Trauplatz sei jedoch zunächst nicht einfach gewesen. Gesucht wurde ein Platz, welcher sowohl eine attraktive Umgebung für eine Trauung im Freien darstellt und gleichzeitig dem Brautpaar und seinen Gästen ein hohes Maß an persönlicher Atmosphäre ermöglicht. Weiter sollte unbedingt eine kurzfristige Ausweichoption im Falle einer schlechten Witterung im nahen Umfeld gegeben sein.

Ausweichmöglichkeit

Die Suche war nun erfolgreich. Ab sofort können sich Heiratswillige im Garten des Restaurants „Schöne Aussicht“ in Bürg standesamtlich trauen lassen.

Der Garten ermögliche es den Ehepaaren, den Bund der Ehe bei einem einzigartigen Blick über Winnenden bis nach Stuttgart zu schließen.

In der nahe gelegenen Scheune, welche mit ihrem rustikalen Flair ebenfalls für Romantik sorge, besteht bei schlechtem Wetter die passende Ausweichmöglichkeit.

Standesamtliche Trauungen im Freien sind längst im Trend. Diese Entwicklung hat auch die Stadtverwaltung Winnenden aufgenommen und nach einer Möglichkeit gesucht, ihren Bürgern ein entsprechendes Angebot zu machen. Das teilt die Stadt per Pressemitteilung mit.

Bisher sind in Winnenden Trauungen im Rathaus Winnenden, in der Scheune des Restaurants „Schöne Aussicht“ in Bürg und beim Weingut Siegloch, dort ebenfalls im Freien, möglich.

Suche war nicht einfach

Die Suche

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper