Winnenden

In einem Jahr sind 23 Winnender an Corona gestorben: Ein Rückblick

Winnenden Symbol_0
Die Stadt Winnenden. © Habermann/ZVW

Anfang Februar vor einem Jahr war für die Bevölkerung noch Normalzustand. Feste, Fasnet, Reisen, Skifahren schienen noch völlig selbstverständlich. Fachleute und einzelne Politiker begannen zu begreifen, dass eine Corona-Pandemie bevorsteht, die das Gesundheitssystem, die Politik und weltweit die Menschheit vor große Herausforderungen stellt. Damals begann das Corona-Jahr und seither haben sich in Winnenden rund 900 Personen mit dem Virus infiziert. Rund zwei Dutzend Menschen sind bisher mit

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich