Winnenden

In Winnenden wird die Kita ab September ein wenig teurer

Kinderbedarfsplanung
Der Kindersegen in Waiblingen erfordert den Bau neuer Betreuungseinrichtungen. Symbolfoto: adobestock/marcobir © adobestock/marcobir

Darf die Kita teurer werden? „Nein“, sagten in diesem Jahr einige Gemeinderäte bei der Debatte um die Kitagebühren. In diesem Jahr mit all seinen finanziellen Unsicherheiten und mit der besonderen Belastung der Eltern durch Corona dürfe die Gebühr nicht steigen. So argumentierte zum Beispiel Christoph Mohr von ALi: „Niemand weiß, wie es mit der Pandemie weitergeht. Da wäre eine Erhöhung das falsche Signal.“ Das Problem von Mohrs Argumentation war nur: Der Gemeinderat hat sich seit einigen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich