Winnenden

Kaffeeröster Thomas Herrmann plant ein Café mit veganem Mittagstisch in der Winnender Markthalle

Thomas Herrmann
Noch ist der neue Bereich von Thomas Herrmann in der Markthalle durch eine Holzverkleidung verdeckt. Dahinter wird kräftig gearbeitet und renoviert. © Palmizi

Die Markthalle bekommt ein neues Gesicht. Den Bereich, in dem es bisher Kaffee von Explorer gab, übernimmt Thomas Herrmann und bietet dort künftig seine eigene Marke „Von Herrmanns“ an. „Eröffnen wollen wir in etwa zwei Wochen“, hat der 56-Jährige bereits einen Termin anvisiert. Noch ist der genaue Tag nicht sicher, denn Thomas Herrmann ist momentan am Umbauen. „Wir haben uns dafür entschieden, das Café im Industriestil zu gestalten“, erklärt Herrmann. Eine Wand habe man in Maueroptik

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich