Winnenden

Konflikte im Winnender Wald: Was zähmt die wilden Radler?

Wald & Bike
Biker im Wald bei Oppenweiler. © Gabriel Habermann

Mountainbiken macht Spaß. Das Problem ist nur: Die meisten Radlerpfade (Bike-Trails) sind illegal, denn erlaubt ist das Radeln im Wald nur auf Wegen, die mindestens zwei Meter breit angelegt sind. Was sich im Wald um Winnenden in den letzten Jahren entwickelt hat, ist etwas anderes: schmale Pfade abseits aller Forstwege, sumpfige Furchen in traditionellen Wanderpfaden. Im Kreisforstamt häufen sich die Beschwerdemails über Mountainbiker. Kann dieser Konflikt im Wald über Gespräche an Runden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich