Winnenden

Kostenlose FFP2-Masken: Winnender Apotheker schildern teils chaotische Zustände

FFP2 Schlange
Vor der Apotheke am Markthaus stehen am Mittwochvormittag acht Menschen und warten, bis sie an der Reihe sind. © ALEXANDRA PALMIZI

Mittwoch, Tag eins des bundesweiten Lockdowns. In der Winnender Innenstadt geht es auf den ersten Blick sehr ruhig zu. Vor der Postfiliale in der Markstraße schlängeln sich Menschen mit Paketen unter dem Arm. In der Vorweihnachtszeit nichts Ungewöhnliches. Doch ist an diesem Vormittag etwas anders: Vor der Apotheken am Markthaus stehen um 10 Uhr über zehn Leute. Eine knappe Stunde später ist es etwas weniger geworden, aber die Schlange ist noch immer lang. Hochbetrieb. Eine der Wartenden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich