Winnenden

Kostenloses WLAN jetzt auch am Winnender Busbahnhof und Bahnhofsvorplatz

13_2021_Free Key WLAN_IMG_0773
Machen auf das kostenlose WLAN am Busbahnhof aufmerksam: Timm Hettich und Martin Weber von der Stadt Winnenden. © Emely Rehberger

Gute Nachricht für alle, die Busse, Bahnen und Smartphones nutzen: Ab sofort können sie sich am zentralen Busbahnhof Winnenden (ZOB) ins kostenlose WLAN-Netz „Free-Key“ einwählen. Die Stadt Winnenden hat sich bewusst für diesen Bereich entschieden, da neben der Innenstadt insbesondere im Bahnhofsbereich das Menschenaufkommen und auch die Verweildauer aufgrund von Wartezeiten sehr hoch ist, heißt es in einer Pressemitteilung aus dem Rathaus.

Zudem seien Pendler und Nutzer/-innen des öffentlichen Nahverkehrs auf eine funktionierende WLAN-Verbindung angewiesen, um sich über Anschlusszüge und Verspätungen informieren zu können. Bisher ging das nur, wenn der Handy-Nutzer einen entsprechenden Tarif gebucht hatte und das dazugehörende Netz am Bahnhof in ausreichender Stärke vorhanden war.

Mit der Firma „Free-Key“ hat sich die Stadt Winnenden für den bereits bewährten Partner, der das WLAN-Netz seit 2014 in der Innenstadt, vor allem rund ums Rathaus und am Adlerplatz betreibt, entschieden. Die Einwahl ins WLAN-Netz sollte den Bürgerinnen und Bürgern somit vertraut sein und ihnen eine schnelle und unkomplizierte Handhabung ermöglichen.

Nun können sie, ohne Verbindungskosten zu bezahlen, schnell eine Nachricht schreiben, einen Videocall mit Freunden starten oder einfach nur Musik hören, spielen und im Internet surfen.