Winnenden

Kreisputzede: Winnender sammeln Müll auf

Symbolfotomuellmaske
Ein Fall für die Kreisputzede, die am 12. März stattfindet. © Gaby Schneider

Im Frühjahr ruft der Kreis die Bürger zur großen Putzaktion auf, am Samstag, 12. März, ist wieder der Tag, an dem Wiesen, Wegränder und Bachufer von wild umherliegendem (und wegen kräftiger Winde auch umherfliegendem) Müll befreit werden.

Traditionell koordiniert der Umweltschutzreferent Jürgen Kromer die Einsätze, und traditionell holen manche Gruppen und Vereine, Kindergärten und Schulklassen schon am Dienstag oder Mittwoch die kostenlosen Müllsäcke und Handschuhe ab, damit sie die ihnen zugeteilten Strecken schon im Lauf der Woche absuchen können.

Paulinenpflege schickt 200 Helfer los

Die Rückmeldungen 2022 haben Kromer enorm gefreut: Trotz Corona haben sich 493 Personen, vom Kindergartenkind in seiner Gruppe bis zum Senior im Schwäbischen Albverein, gemeldet, dass sie sich ehrenamtlich nach dem nicht immer Appetitlichen bücken möchten, das andere gedankenlos haben fallen lassen. „200 der Helfer sind von der Paulinenpflege, und unter den andern 293 sind unheimlich viele junge Familien.“

Jürgen Kromer findet es klasse, dass die Kinder auf diese Weise merken, wie blöd es ist, die Verpackung vom Mittagessen oder auch die Einmal-Maske einfach ins Gebüsch oder auf den Boden zu werfen.

Der Bauhof unterstützt bei der Abfuhr

Das zeitlich und örtlich dezentrale Stadtputzen hat zur Folge, dass wir von der Zeitung so schnell keine Gesamt-Müllmenge durchgeben können. Früher, als alle Helfer ihre Fundstücke abgeladen und sich zum Abschlussvesper zusammengesetzt haben, war das einfacher.

„Nach und nach sammelt der Bauhof den Müll an den vereinbarten Ablagestellen ein und bringt ihn auf die Deponie“, sagt Jürgen Kromer über den Entsorgungsmodus der Putzaktion 2022.

Im Frühjahr ruft der Kreis die Bürger zur großen Putzaktion auf, am Samstag, 12. März, ist wieder der Tag, an dem Wiesen, Wegränder und Bachufer von wild umherliegendem (und wegen kräftiger Winde auch umherfliegendem) Müll befreit werden.

Traditionell koordiniert der Umweltschutzreferent Jürgen Kromer die Einsätze, und traditionell holen manche Gruppen und Vereine, Kindergärten und Schulklassen schon am Dienstag oder Mittwoch die kostenlosen Müllsäcke und Handschuhe ab, damit sie die

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper