Winnenden

Lösung für die Hungerbergschule gefunden: Container soll neben den Sportplatz

Hartplatz Hungerberg
Bleibt voll bespielbar: Der kleine Sportplatz der Hungerbergschule. © Gabriel Habermann

Der Gemeinderat hat mit großer Mehrheit beschlossen, dass die Hungerberg-Grundschule Raumcontainer bekommt, in denen die Schulkindbetreuung vor und nach dem Unterricht stattfinden kann. Die Zuhörer applaudierten nach der Abstimmung, weil das zusätzliche Gebäude nun neben und nicht auf den kleinen Schul-Sportplatz gestellt wird. Das Kleinspielfeld bleibt somit für die Schule wie auch bisher von den Nachmittagsstunden an auch für Schulfremde nutzbar, sie dürfen auf dem Gummigranulatboden

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich