Winnenden

Landtagswahl in Pandemiezeiten: Weniger Wahllokale in Winnenden

Wahl Wahlraum Wählen
© Christine Tantschinez

Am Sonntag, 14. März, findet in Baden-Württemberg die Landtagswahl statt. Die Wahlbenachrichtigungen sollen laut einer Pressemitteilung der Stadt Anfang Februar an die Wahlberechtigten zugestellt werden. Aus Infektionsschutzgründen ergeben sich bei der Durchführung Änderungen.

Die Wahllokale werden von ehemals 30 auf 16 reduziert, da von erhöhter Briefwahl ausgegangen werde. Sie werden in der Kernstadt sowie jeweils in den Ortsteilen in ausreichend großen Räumlichkeiten eingerichtet. Folgende Wahllokale seien geplant:

  • Wahlbezirk: Rathaus und Albert-Schweitzer-Kindergarten; Wahlort: Rathaus, Torstraße 10, Seiteneingang.
  • Wahlbezirk: Grundschule Hungerberg; Wahlort: Grundschule Hungerberg, Hungerbergstr. 93, Aufenthaltsraum.
  • Wahlbezirk: Kastenschule; Wahlort: Kastenschule, Bahnhofstraße 43.
  • Wahlbezirk: Lessing-Gymnasium und Ganztagsschule BZ I; Wahlort: Hermann-Schwab-Halle, Albertviller Straße 11.
  • Wahlbezirk: Haus der Jugend und ehemaliges Notariat; Wahlort: Ehemaliges Notariat.
  • Wahlbezirk: Pflegezentrum Haus im Schelmenholz; Wahlort: Pflegezentrum Haus im Schelmenholz, Forststraße 45.
  • Wahlbezirk: Grundschule Schelmenholz und Maximilian-Kolbe-Haus; Wahlort: Maximilian-Kolbe-Haus, Buchenhain 33.
  • Wahlbezirk: Vereinsraum Hanweiler; Wahlort: Vereinsraum Hanweiler, Ruländerstraße 14.
  • Wahlbezirk: Rathaus Breuningsweiler; Wahlort: Grundschule Breuningsweiler, Quellenstraße 5.
  • Wahlbezirk: evangelischer Kindergarten/Rathaus Höfen und Grundschule Höfen; Wahlort: Gemeindehalle Höfen, Talstraße 15.
  • Wahlbezirk: Rathaus Baach; Wahlort: Rathaus Baach, Baacher Hauptstraße 23.
  • Wahlbezirk: Kirche Bürg; Wahlort: Kirche Bürg, Panoramaweg.
  • Wahlbezirk: Feuerwehrgerätehaus Hertmannsweiler und Grundschule Hertmannsweiler; Wahlort: Feuerwehrgerätehaus Hertmannsweiler, Kiefernstraße 19.
  • Wahlbezirk: Gemeinschaftsraum Arkadien und Gretel-Nusser-Kindergarten; Wahlort: Gretel-Nusser-Kindergarten, Weidenstraße 34.
  • Wahlbezirk: Buchenbach Halle Birkmannsweiler; Wahlort: Buchenbachhalle Birkmannsweiler, Jahnstraße 26.
  • Wahlbezirk: Paul-Schneider-Haus und Kindergarten Pfützen; Wahlort: Paul-Schneider-Haus, Rotweg 15.

In den Wahllokalen herrsche Maskenpflicht. In jedem Wahllokal ist nur eine bestimmte Anzahl an Personen erlaubt. Desinfektionsspender sind vorhanden. Für die Stimmabgabe könne ein eigener Stift mitgebracht werden. Die Stadt Winnenden appelliert an die Wähler vom Stimmrecht Gebrauch zu machen und die Briefwahl zu nutzen. Die Briefwahlunterlagen können nach der Zustellung der Wahlbenachrichtigung online oder postalisch im Wahlbüro der angefordert werden. Die Briefwahlunterlagen werden dann per Post zugestellt. In unabdingbaren Fällen können die Briefwahlunterlagen auch persönlich abgeholt werden. Hierfür ist allerdings eine telefonische Terminvereinbarung nötig.

Wahlbüro

Das Wahlbüro der Stadt Winnenden befindet sich im Rathaus, Torstraße 10, 1. OG, Zimmer 125 und ist ab sofort zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch unter13 -101 oder 13 - 135 besetzt.

Die Mitarbeiterinnen des Wahlamts beantworten Fragen rund um die Wahl, bearbeiten die Briefwahlanträge und versenden die Briefwahlunterlagen.