Winnenden

Lange Einkaufsnacht: Abendlicher Bummel in Winnenden wird sehr gut angenommen

Einkaufsnacht
Bratwurst und stimmungsvoll-bunt beleuchtete historische Fassaden rahmten die lange Einkaufsnacht am Freitag ein. © Gabriel Habermann

Eine lange Einkaufsnacht am Freitag, mit Bewirtungsständen und umherwandernden Musikern zwischen den Geschäften und Kneipen, wie ließ sich das an, wie lief's? Gut - Wetter und Temperaturen passten, Probieraktionen und kleine Geschenke in den Läden übten Anziehungskraft aus. Doch da war noch etwas anderes, das die Kunden so zahlreich in die Stadt lockte. Es ist wohl schlicht und ergreifend der Wunsch nach physischer Nähe in Zeiten des „social distancing“.

Guter Andrang, mit dem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion