Winnenden

Lichterkette: Gedenken an die Opfer

1/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 09_0
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
2/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 24_1
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
3/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 01_2
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
4/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 03_3
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
5/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 06_4
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
6/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 08_5
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
7/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 10_6
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
8/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 11_7
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
9/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 02_8
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
10/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 12_9
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
11/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 13_10
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
12/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 14_11
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
13/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 05_12
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
14/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 16_13
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
15/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 04_14
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
16/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 17_15
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
17/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 19_16
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
18/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 20_17
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
19/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 21_18
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
20/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 23_19
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
21/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 25_20
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
22/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 27_21
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
23/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 28_22
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
24/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 30_23
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
25/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 31_24
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
26/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 32_25
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
27/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 33_26
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
28/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 34_27
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
29/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 35_28
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
30/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 36_29
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
31/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 38_30
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
32/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 39_31
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
33/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 41_32
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
34/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 42_33
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
35/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 43_34
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
36/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 45_35
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
37/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 46_36
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
38/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 47_37
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
39/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 49_38
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
40/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 50_39
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
41/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 52_40
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
42/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 53_41
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
43/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 54_42
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
44/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 56_43
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
45/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 57_44
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
46/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 58_45
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
47/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 59_46
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
48/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 60_47
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
49/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 22_48
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
50/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 44_49
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
51/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 55_50
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
52/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 37_51
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
53/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 48_52
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
54/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 15_53
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin
55/55
Lichterketter zum Gedenken - Bild 26_54
"Ihr seid nicht vergessen" - Gedenken an die Opfer des Amoklaufs von 2009 am Samstagabend (11.03.2017). © Benjamin Beytekin

Winnenden. Ein über 100 Meter langer Lichterzug hat sich durch die Stadt bewegt. Rund 500 Menschen trugen ein Licht vom Marktplatz zur Albertville-Realschule und gedachten am Samstagabend der Opfer des Amoklaufs.

Die Ansprache von OB Hartmut Holzwarth am Morgen im Video.

Die meisten halten eine Kerze, ein Grablicht oder ein Teelicht in der Hand. Manche stehen alleine, mit ihrer Kerze in einem Glas zwischen den Händen, um das Flämmchen gegen den Wind zu schützen. Andere versammeln sich in Gruppen, zu zweit, umarmen sich, sprechen, murmeln, stehen schweigend beisammen, lachen auch. Tauschen sich über das Gehörte im Gottesdienst aus, wo sie von den „Gedanken des Friedens“ hörten und helle Lieder sangen. Ein Mann sagt: „Habe einiges aufgenommen und nehme was mit in mein Kämmerlein.“ Viele Gottesdienstbesucher folgten der Einladung, zu notieren, was ihnen auf dem Herzen liegt, und legten einen beschriebenen Zettel an der Klagemauer ab.

Gemeinsam die Narben tragen

Auf dem Marktplatz dann sprechen die Lichter ihre eigene Sprache. Die Glocke schlägt einmal, es ist viertel nach acht. Über den Köpfen die Helligkeit des Vollmonds, unten sammelt sich der Kerzenschein der vielen. Jedes Licht macht die Trauer öffentlich. Die Teilnehmer möchten ihre Gedanken, Gefühle und Gebete mit anderen teilen, gemeinsam die „Narben“ in die Öffentlichkeit tragen, von denen im Pausenhof der Albertville-Realschule die Rede ist.

"Dass niemand alleine ist heute"

Das Bild aus flackernden Kerzen auf dem Marktplatz ist feierlich, auf eine Art berückend schön, als sich die ruhige Lichterprozession in Bewegung setzt. Der Weg führt zur Hermann-Schwab-Halle und zum Mahnmal. Einige entfernen sich aus dem Zug, betreten den Kreis, in dem Lichter am Boden scheinen, legen Blumen ab. Beim Eintreffen auf dem Pausenhof der Albertville-Realschule flackert der Vers „Die Liebe bleibt“, zusammengestellt von den Jugendgemeinderäten aus lauter einzelnen Lichtern auf dem Boden. Mehr Kerzenflammen kommen hinzu zur Gedenkansprache von Jugendgemeinderätin Stella Holzäpfel. Sie sei froh, „dass niemand alleine ist heute“ und dass wieder „die Trauer in ein Gemeinschaftsgefühl voller Trost und Geborgenheit umgewandelt“ wird. Der Teppich aus Lichtern wird geknüpft von vielen, die niederknien, ihre Kerze am Schriftzug abstellen. „Deshalb sind wir hier, um die Lücken mit Kerzenwachs zu füllen und mit Tränen“, sagt Adrian Gerlach. Dazu erklingt ein „Halleluja“, gesungen von Jana Binder und begleitet von Jan Hähl am Klavier.