Winnenden

Medicplaza-Investoren würden gern ein Ärztehaus in der Winnender Innenstadt errichten

medicplaza
So soll das Medicplaza im Waiblinger Eisental-Industriegebiet aussehen, mit mehr als 40 Parkplätzen an der Anton-Schmidt-Straße. © Medicplaza

Zwei Winnender Investoren melden sich auf den Artikel „Was rettet die Innenstadt?“ vom 25. Juni. Hans Ilg, Fraktionsvorsitzender der Freien Wählervereinigung und erster ehrenamtlicher Stellvertreter des Oberbürgermeisters, hatte laut Artikel darauf hingewiesen, dass Winnender Investoren ein Ärztehaus in Waiblingen bauen.

{element}

Ilg hatte außerdem angemerkt, dass so etwas auch in Winnenden möglich sein könnte. Die adressierte Personengesellschaft der Herren Sommer und Frank greift

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich