Winnenden

Nach den Ferien bislang 16 bestätigte Coronafälle an Schulen in Winnenden

Schultest
Ein Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule Winnenden testet sich selbst auf das Coronavirus. © Gabriel Habermann

Die ganz böse Corona-Überraschung nach den Weihnachtsferien mit vielen Reiserückkehrern aus dem Skiurlaub ist an den Winnender Schulen ausgeblieben. Tausende durchgeführte Schnelltests unter Kindern und Jugendlichen hätten bislang glücklicherweise nur „eine überschaubare Zahl“ an Corona-Infektionen aufgedeckt. So formuliert es die städtische Pressesprecherin Emely Rehberger am Mittwochnachmittag (12. 01.) gegenüber unserer Redaktion.

16 PCR-Tests sind positiv, 21 Ergebnisse stehen

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion