Winnenden

Nach zwei Jahren Corona-Pause: Seniorentag in Winnenden findet wieder statt

Seniorentag
Der Seniorentag 2018. © Benjamin Büttner

2020 und 2021 hat der Seniorentag pandemiebedingt nicht stattgefunden, in diesem Jahr plant die Stadt die Veranstaltung wieder gemeinsam mit dem Seniorenrat, und zwar am Dienstag, 10. Mai, in der Hermann-Schwab-Halle.

„Mit Genuss gesund und fit älter werden“ lautet das Motto dieses Mal. Das teilt die Stadt per Pressemitteilung mit. „Die Qualität der Programmpunkte, aber auch der immer besondere Rahmen, die Atmosphäre drum herum, egal ob früher im Sitzungssaal des Rathauses oder nun zum zweiten Mal nach 2018 in der Hermann-Schwab-Halle, sprechen die Menschen an“, so Heinz Dengler, Sprecher des Seniorenrates.

Ab 9 Uhr öffnet die Hermann-Schwab-Halle für das Ankommen der Gäste. Die Halle ist über den Haupteingang an der Albertviller Straße 11 und über den barrierefreien Zugang von der Breuningsweiler Straße her zugänglich.

Duo Manon & Armin umrahmt die Veranstaltung

Das Duo Manon & Armin umrahmt die gesamte Veranstaltung. Um 9.30 Uhr begrüßt Heinz Dengler die Gäste, Winnendens Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth spricht für die Stadt Winnenden Grußworte.

Zum Thema „Gesunde Ernährung“ referiert die Diplom-Ernährungswissenschaftlerin Annette Freder. Sie wird für Fragen am Veranstaltungstag ansprechbar sein.

Im Programm komme auch die Aktivierung des Publikums nicht zu kurz. Dafür sorgt Übungsleiterin Sabine Braun.

Vortrag: Was heißt schon alt?

Der Publizist und freiberufliche Journalist Dr. Winfried Kösters spricht ab 11.15 Uhr zum Thema „Was heißt schon alt? - Zukunft gelingt, wenn fünf Generationen sie gemeinsam gestalten“.

Gegen 12.30 Uhr leiten Manon & Armin aufs Mittagessen über. Die Hallengastronomie bietet den Gästen ein Mittagessen, ehe es ab 14 Uhr mit dem Programm weitergeht.

Der Hirnforscher Dr. Frieder Beck beschließt die Veranstaltung mit einem Vortrag über Gehirnfitness.

2020 und 2021 hat der Seniorentag pandemiebedingt nicht stattgefunden, in diesem Jahr plant die Stadt die Veranstaltung wieder gemeinsam mit dem Seniorenrat, und zwar am Dienstag, 10. Mai, in der Hermann-Schwab-Halle.

„Mit Genuss gesund und fit älter werden“ lautet das Motto dieses Mal. Das teilt die Stadt per Pressemitteilung mit. „Die Qualität der Programmpunkte, aber auch der immer besondere Rahmen, die Atmosphäre drum herum, egal ob früher im Sitzungssaal des Rathauses oder nun

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion