Winnenden

Paulinenpflege: Berufskolleg Gebärdensprache nun auch für Hörbehinderte offen

Zeichen
Die Zeichen des internationalen Fingeralphabets der Gehörlosen bedeuten D-G-S, die Abkürzung für Deutsche Gebärden-Sprache. © Eva Paulus

Auch das Berufskolleg Gebärdensprache der Paulinenpflege ist jetzt inklusiv. Warum erst jetzt und was das genau bedeutet, beschreibt Dr. Dietrich Hub von der diakonischen Einrichtung in seinem Bericht zum neuen Schuljahr: Gemeinsam mit ihren hörenden Klassenkameradinnen und Kameraden haben drei Schülerinnen mit Hörschädigung das Berufskolleg Gebärdensprache begonnen. Damit ist der Bildungsgang erstmals neu ausgerichtet. „Wir leben Inklusion“, sagt Abteilungsleiterin Eva Paulus, „und das ist

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich