Winnenden

Planen Winnenden, Leutenbach und Berglen wieder gemeinsam den Hochwasserschutz am Buchenbach?

Rohbau unter Wasser - Tiefgarage und Keller abgesoffen, Winnenden, Gerberstr., Rems-Murr-Kreis, 07.02.2015.
Im Februar 2015 war die Baustelle Gerberviertel von Hochwasser des Buchenbachs betroffen. © Benjamin Beytekin

„Die Hochwassergefahren müssen überprüft werden“, knüpfen die Gemeinde Leutenbach und die Stadt Winnenden in einer gemeinsamen Pressemitteilung an Wünsche ihrer Gemeinderäte und unseren Artikel vom 22. Juli („Wenn der extreme Regen fällt ...“) an. Oberbürgermeister Hartmut Holzwarth und Bürgermeister Jürgen Kiesl haben sich kurzfristig verständigt, das Thema bald wieder auf die gemeinsame Agenda zu nehmen. Zu Gesprächen über die Planungsgemeinschaft Buchenbach laden sie auch die Gemeinde

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich