Winnenden

Robert-Boehringer-Straße im Winnender Stadtkern neu gestaltet

Robert-Boehringer-Straße
Aufgeräumt begrünt und bequem begehbar: Die neu gestaltete Robert-Boehringer-Straße wurde von Peter Bulling und Susanne Liebrich vom städtischen Bauamt erklärt. © Benjamin Büttner

Die Robert-Boehringer-Straße hat Ahornbäume, neue Gehwege und gestaltete Parkbuchten bekommen. Man sieht jetzt, dass sie eine Wohn- und Parkierstraße ist. „Sie dient dem ruhenden Verkehr der Innenstadt“, sagte Peter Bulling, Sachgebietsleiter Tief- und Straßenbau, bei der jüngsten Baustellenbesichtigung mit Stadträten und OB Holzwarth. Über Nacht stellen Bewohner ihre Autos ab, tagsüber parken Beschäftigte nahe liegender Verwaltungen hier. Zugleich ist sie eine Achse für Fahrradfahrer in

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion