Winnenden

Rund 30 Interessenten für die Kelter

Weingärtnergenossenschaft
Jürgen Klöpfer, Jürgen Krauter und Oliver König vor der Kelter. © Benjamin Büttner

Die Neue Kelter wird verkauft, im privaten Bieterverfahren. Wie das abläuft, ist für die Weingärtnergenossenschaft Neuland - und offenbar eine ziemlich seltene Geschichte. Am Samstag schauten sich rund 30 Interessierte das 25 Jahre alte Gebäude an.

Nein, es sei nicht so gewesen, dass die Leute Schlange stehen oder sich die Klinke in die Hand geben, doch mit dem Interesse seien sie „vollauf zufrieden“, sagt Jürgen Klöpfer, stellvertretendes Vorstandsmitglied der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich