Winnenden

Schnelltests im Winnender Pflegeheim jetzt auch für Besucher

Schnelltest
Neu seit dieser Woche im Haus im Schelmenholz: Auch Besucher können den Corona-Schnelltest machen, wenn sie sich anmelden. © Benjamin Büttner

Das Haus im Schelmenholz, ein großes Alten- und Pflegeheim mit 135 Plätzen, hat für seine Mitarbeitenden und Bewohner schon Mitte Oktober Corona-Schnelltests angewendet. Quasi vom Tag, an dem es ihnen erlaubt war, hatten sie die Möglichkeit, in 15 Minuten zu erfahren, was Sache ist. Das ging, weil das Heim seiner Trägerin, der Evangelischen Heimstiftung (Eva), angeboten hatte, verschiedene Schnellverfahren zu testen, woraufhin die Eva dann den besten für alle ihre Heime einkaufte. Inzwischen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar