Winnenden

Sparen ohne Zinsen – ARD-Börsenprofi Markus Gürne erklärt, wie das geht

Vortrag neue Weltordnung
„Klima ist ein Megatrend“ – Markus Gürne im Kärcher-Auditorium. © Benjamin Büttner

Markus Gürne ist jetzt 50 Jahre alt. Vielleicht kann er mit 67 in den Ruhestand gehen. Er prophezeit: „Es wird keine Zinsen mehr geben, bis ich 67 bin.“ Die Deutschen werden anders sparen müssen als bisher, empfahl der ARD-Mann, den viele kennen aus der Sendung „Börse vor acht“. Dort erklären er und seine Kollegen täglich, was sich tut an den Börsen, in den Firmen und in der Welt. Am Donnerstag, gut 40 Minuten vor acht, faszinierte er in persönlicher Präsenz im Kärcher-Auditorium ein großes

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich