Winnenden

Spektakuläre Baumfällung mit Hubschrauber in Winnenden

Baum2
Ein Baum schwebt, befestigt an einem Helikopter, über Winnenden. © Benjamin Beytekin

Spektakuläre Szenen am Donnerstag zur Mittagszeit in Winnenden: Wer fliegende Bäume gesichtet hat, der hat sich tatsächlich nicht verguckt. Arbeiter haben entlang des Buchenbachs gefällt. Hilfe haben sie aus der Luft bekommen. Minutenlang stand ein Hubschrauber über Winnenden. Projektleiter und Forstingenieur Martin Müller erzählt, dass es sich bei den Arbeiten um Pflegemaßnahmen handelt. Und: „Es geht um Verkehrssicherheit von Bäumen. Hauptsächlich um Standsicherheit, so dass nichts in anliegende Grundstücke fällt“, klärt er auf.

Eschen und Roterlen, die man nun entnimmt, seien krank. „Ohne große Flurschäden anzurichten, ist die Maßnahme am besten mit einem Hubschrauber zu erledigen. Die Vegetation ist vergleichsweise stark gewachsen. Von den Grundstücken aus kommt man an die Bäume nicht ran.“ Befahren könne man das Gebiet nicht, da es sich um Weichböden handelt. Die Arbeiten werden von einer Forstspezialfirma erledigt, das Helikopterunternehmen wurde separat hinzugezogen.

Im März 2020 ähnliche Szenen

Das war bereits im März 2020 der Fall. Damals erklärte Pilot Michael Jaun: Die Bäume, die nahe an Wohnhäusern stehen, müssen zusätzlich gesichert werden, damit sie beim Fällen nicht auf die Häuser stürzen. An Hubschrauber und Baum ist ein Seil angebracht. Der Pilot muss viel Fingerspitzengefühl beweisen, ein Ruckeln und Zucken kann gefährliche Folgen haben. Das Seil sollte immer leicht unter Spannung stehen. Ist der Baumstamm abgesägt, schwebt er ganz sanft mit dem Helikopter davon. Allerdings nur einige Hundert Meter weit, ehe er abgelegt wird.

Spektakuläre Szenen am Donnerstag zur Mittagszeit in Winnenden: Wer fliegende Bäume gesichtet hat, der hat sich tatsächlich nicht verguckt. Arbeiter haben entlang des Buchenbachs gefällt. Hilfe haben sie aus der Luft bekommen. Minutenlang stand ein Hubschrauber über Winnenden. Projektleiter und Forstingenieur Martin Müller erzählt, dass es sich bei den Arbeiten um Pflegemaßnahmen handelt. Und: „Es geht um Verkehrssicherheit von Bäumen. Hauptsächlich um Standsicherheit, so dass nichts in

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper