Winnenden

Stundenlang mit 30 anderen im Reisebus sitzen? Marianne Römer berät Skeptiker mit einem Luftfilter-Muster

Römer reisen
Marianne Römer, Geschäftsführerin des Winnender Gruppenreisen-Spezialisten. © Benjamin Büttner

Mit jeder voll wirksamen Zweitimpfung stellt sich ein Gefühl von Freiheit und Sicherheit ein. Da kann auch die Reiselust wieder erwachen. Man kann sich ins Auto setzen und ein Ziel ansteuern. Doch wenn man mit dem Zug fahren will, oder, noch weniger individuell, dafür bequemer, weil angeleitet und vorab organisiert: mit einer Gruppe im Reisebus. Geht das? Mit so vielen Leuten stundenlang auf engem Raum beieinander? Marianne Römer kennt die Skepsis. Sie ist bei jedem Kundengespräch Thema. Je

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich