Winnenden

Trotz Attest: Maskenstreit im Winnender Getränkeshop

Maskenpflicht
„Ohne Mundbedeckung müssen wir Ihnen den Zutritt verweigern“, steht an der Tür des Geschäfts, aus dem Armin K. ausgewiesen wurde. © Palmizi

An einem Samstag im Advent wollte Armin K.* etwas ganz Normales: ein Einkaufserlebnis, wie er es in normalen Zeiten immer hatte. Dafür betrat er einen Winnender Getränkemarkt ohne Maske, weil er seit längerem so krank ist, dass er keine Maske tragen darf. Was er dann erlebte, war nicht schön – weder für ihn noch für die Mitarbeiter des Getränkemarkts. Armin K. fühlt sich diskriminiert, und der Inhaber des Markts sagt: „Wir diskriminieren niemand!“ Andererseits duldet er definitiv keine

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion