Winnenden

Trotz Corona-Lockdown: Wie ein entspannter Christbaumkauf funktionieren kann

Christbaumverkauf2
Wer angemeldet war, durfte mit Abstand seinen Baum auf dem Dorfplatz auswählen. © Benjamin Büttner

So geht's auch: Gesittetes Anstehen statt Wühltisch-Atmosphäre auf der Christbaum-Shopping-Meile: Wie ein Verein wegen Corona die Leute sogar noch besser als früher mit ihrem Wunschbaum zusammengebracht hat. Und warum es gut ist, beim Baumkauf die Tochter dabeizuhaben. Dies an alle, die jetzt noch keinen Christbaum zu Hause haben. Verbunden mit einer guten Nachricht vor allem an alle gestressten Familien, die dieses Jahr die Oma mit ihrem Baum nicht besuchen und einen eigenen brauchen.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar