Winnenden

Urteil am Amtsgericht Waiblingen: Motorradfahrer erhält sechs Monate Fahrverbot

Motorrad überholt
Das aggressive Überholen und Ausbremsen eines Autofahrers bringt einen Motorradfahrer vors Amtsgericht. © Adobestock/Ewald Fröch

Erst im dritten Anlauf ist es dem Amtsgericht Waiblingen gelungen, zu einem Urteil im Fall einer massiven Nötigung im Straßenverkehr zu kommen. Angeklagt war ein 31-jähriger Mann, der sich auf der B 14 zwischen Waiblingen und Winnenden mit einem anderen Verkehrsteilnehmer ein Ausbrems- und Überholduell geliefert und diesen anschließend an einer Ampel in Winnenden blockiert und beschimpft hatte. Endlich war nun der 35-jährige Zeuge erschienen, auf dessen Aussage der Verteidiger des

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich