Winnenden

Viele Winnender gingen am Samstag (20.3.) einkaufen und wollen die lokalen Geschäfte auch weiterhin unterstützen

Einkaufstag
Wie läuft der letzte Einkaufstag vor den Beschränkungen in der Winnender Marktstraße? © ZVW/ Alexandra Palmizi
Winnenden.

„Wir haben ganz nett verkauft, wegen mir könnte es so bleiben“, sagt Tanja Heinz, Filialleiterin des Wäschehauses Fischer am Torturm. Eine missverständliche Überschrift in der Tageszeitung habe ihnen schon am Freitag ungewöhnlich viel  Kundschaft gebracht. „Weil viele dachten, dass ab Montag alles geschlossen ist.“ Nicht nur ihr kommt es so vor, als seien die Fachgeschäfte in den Kleinstädten momentan attraktiv. „Wir leben davon, dass uns die heimische Kundschaft

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion