Winnenden

Vodafone-Netz in Winnenden gestört: Über 900 Haushalte ohne Internet und Telefon

Telefon Telefonbetrug Anruf Telefonstörung Festnetz Symbolfoto
Symbolfoto. © pixabay.com/maslme

Am Montag, 7. Februar, war in Teilen von Winnenden ab 10.20 Uhr das Internet- und Telefonnetz des Anbieters Vodafone gestört. Erst um kurz vor 14 Uhr hat es wieder funktioniert, wie ein Leser meldet. Ursache war laut einem Vodafone-Sprecher eine lokale Störung, ein Anbindungsfehler, in einem kleinen Teil des Kabelnetzes.

Bauteil ausgetauscht

Bis zu 994 Haushalte haben deshalb vorübergehend kein Kabelfernsehen empfangen, nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz telefonieren können. Um die Störung zu beheben, sei ein defektes Bauteil ausgetauscht worden. Die Kundenanschlüsse kamen nach und nach wieder ans Netz, um 13.25 Uhr sei die Störung behoben worden.

Am Montag, 7. Februar, war in Teilen von Winnenden ab 10.20 Uhr das Internet- und Telefonnetz des Anbieters Vodafone gestört. Erst um kurz vor 14 Uhr hat es wieder funktioniert, wie ein Leser meldet. Ursache war laut einem Vodafone-Sprecher eine lokale Störung, ein Anbindungsfehler, in einem kleinen Teil des Kabelnetzes.

Bauteil ausgetauscht

Bis zu 994 Haushalte haben deshalb vorübergehend kein Kabelfernsehen empfangen, nicht im Internet surfen und auch nicht im Festnetz

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper