Winnenden

Vollsperrung einer wichtigen Verkehrsachse: Ein Teil der Ringstraße in Winnenden ist Baustelle

Halteverbotsschild Baustelle
Zwischen Paulinenstraße und Kesselrain parken am Rand der Ringstraße gern Anwohner und Pendler. © Benjamin Büttner

Ein Abschnitt der viel befahrenen Ringstraße wird seit diesem Montag saniert, und schon kam es zu Szenen, von der die Bauleute nur völlig entspannt und achselzuckend sagen: Ist normal.

Erstens stand ein schwarzes Auto gleich am Beginn der Vollsperrung, Ecke Paulinenstraße. Vielleicht ist es ein Dauerparker, der seit über einer Woche nicht mehr umherfahren wollte, seit über einer Woche nicht mehr nach seinem Gefährt geschaut hat? Die Halteverbotsschilder mit Datum, ab wann es gilt,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich