Winnenden

Vor dem harten Lockdown: Schon am Samstag viel los in Geschäften und auf dem Markt

Markttag02
Szene vom Winnender Wochenmarkt am Samstag. © Ralph Steinemann Pressefoto

Am Samstag herrschte ein richtig schwäbisches Sauwetter, immer wieder fiel ungemütlicher Regen und machte die Kälte noch unangenehmer. Für diese Verhältnisse indes waren der Wochenmarkt und die Einzelhandelsgeschäfte ungewöhnlich gut besucht. Indiz dafür, dass die Leute ahnten, dass am Sonntag ein harter Lockdown ab Mittwoch beschlossen würde? Noch schnell die Weihnachtsgeschenke kaufen in den Geschäften, die keine „Waren des täglichen Bedarfs“ handeln, Spielzeug zum Beispiel und ein schönes

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich