Winnenden

Warum die Krankenhauskost so schmeckt, wie sie schmeckt

Food delivered to a patient in hospital bed
Gesundheit geht durch den Magen. Die Qualität des Essens ist ein Dauerbrenner bei den Patientinnen und Patienten im Krankenhaus. Foto: © Adobestock/Kzenon

Die gute Nachricht ist: Das Essen in den Rems-Murr-Kliniken ist in den vergangenen Jahren besser geworden. Vor allem den Patienten im Winnender Klinikum schmeckt offenbar inzwischen ihr Menü. So manchem von ihnen war in den ersten Jahren nach der Eröffnung des Krankenhauses der Appetit vergangen. Mittlerweile gibt es kaum noch Beschwerden, lobten kürzlich die Patientenfürsprecher die neue Küche.

Die schlechte Nachricht ist: Das Essen wird weiterhin von einer weit entfernten Großküche

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar