Winnenden

Warum gegen den Winnender Sender L-TV nun offiziell ermittelt wird – und was „Querdenken711“ damit zu tun hat

L-TV LTV Landesfernsehen Winnenden
Werbung des Fernsehsenders L-TV. © ZVW/Gabriel Habermann

In dem Satz, der alles ins Rollen brachte, fällt der Name des Winnender Fernsehsenders insgesamt dreimal.

Während einer Demonstration Mitte Juli in Mannheim sagte „Querdenken711“-Initiator Michael Ballweg auf der Bühne: „Wir haben ja schon eine ganz gute Reichweite erreicht über Youtube, über die Live-Übertragung auf L-TV – und weil das sehr, sehr gut funktioniert hat mit L-TV, habe ich diese Woche die freien Sendekapazitäten des Senders L-TV für die Woche vor und nach dem 01.08.2020

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar