Winnenden

Was eine Kugel Eis in Winnenden kostet

Yogurteria
Denis Brukmajster (rechts) verkauft an der Mühltorstraße 7 Frozen Yogurt. © Gabriel Habermann

Das Wetter ist unbeständig, aber die ersten Sommertage hat Winnenden schon hinter sich – und die nächsten kündigen sich an. Zeit also, um sich in eines der Eiscafés in der Marktstraße zu setzen, die Sonne zu genießen und dabei eine Kugel Eis in der Waffel oder gleich einen ganzen Becher zu bestellen.

Für die Eiscafébesitzer ist es dieses Jahr nicht einfach, schließlich haben das Coronavirus und seine Begleitumstände auch ihnen einen Teil der Einnahmen genommen. Wie läuft das Geschäft

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar