Winnenden

Was, wenn zum Start der Winnender Weintage ein Gewitter aufzieht?

Weintage2019
An diesem Freitag beginnen die Weintage in Winnenden. © Gaby Schneider

An diesem Freitagabend (26.8.) um 18.30 Uhr werden die Winnender Weintage 2022 auf dem Marktplatz in Winnenden eröffnet. Doch was, wenn pünktlich zum Start des viertägigen Weinfestes Gewitter aufziehen? Kai-Uwe Nerding vom Deutschen Wetterdienst (DWD) jedenfalls erwartet „ab dem Freitagnachmittag im Raum Stuttgart und dem Rems-Murr-Kreis auflebende Schauer- und Gewittertätigkeit“.

Im Sicherheitskonzept ist „auch der Umgang mit Unwettern skizziert“

Auch die Veranstalter in Winnenden haben diese Möglichkeit auf dem Schirm. Wenngleich die Hoffnung groß ist, dass das Wetter hält – im Sicherheitskonzept für die Veranstaltung sei „auch der Umgang mit Unwettern skizziert“, schreibt Rathaus-Pressesprecherin Franziska Götz auf Nachfrage unserer Redaktion.

„Alle an den Winnender Weintagen Beteiligten sind über das Vorgehen in einem solchen Fall informiert und entsprechend sensibilisiert“, so Götz. „Sollte sich während der Winnender Weintage eine kritische Wetterlage ergeben, werden die entsprechenden Teile des Sicherheitskonzepts nach Absprache umgesetzt werden.“

Ein Abbruch der Veranstaltung ist bei starken Unwettern nicht ausgeschlossen

Bei starken Unwettern sei „eine Beendigung der Veranstaltung nicht ausgeschlossen“. So muss es freilich nicht kommen – eine genaue Prognose, wo es gewittert, sei schwierig, sagt der Wetterexperte. Vielleicht ziehen die dunklen Wolken ja an den Winnendern vorüber.

Dalmstock Open Air: Noch Karten an der Abendkasse

Das übrigens dürfte auch die Nachbarn in Leutenbach freuen, wo an diesem Freitag und Samstag das Dalmstock Open Air, ein Heavy-Metal-Festival der Rockinitiative Leutenbach, gefeiert wird. Einlass für das Publikum ist an beiden Tagen um 16 Uhr, Ausschank und Musik enden um 24 Uhr. Es gibt noch Karten an der Abendkasse.

An diesem Freitagabend (26.8.) um 18.30 Uhr werden die Winnender Weintage 2022 auf dem Marktplatz in Winnenden eröffnet. Doch was, wenn pünktlich zum Start des viertägigen Weinfestes Gewitter aufziehen? Kai-Uwe Nerding vom Deutschen Wetterdienst (DWD) jedenfalls erwartet „ab dem Freitagnachmittag im Raum Stuttgart und dem Rems-Murr-Kreis auflebende Schauer- und Gewittertätigkeit“.

Im Sicherheitskonzept ist „auch der Umgang mit Unwettern skizziert“

Auch die Veranstalter in

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper