Winnenden

Wie der größte Ausfall der Wasserversorgung in Winnenden seit über zehn Jahren zustande kam - und wie er behoben wurde

Wasser Wasserrohrbruch Winnenden
Böses Erwachen in Winnendem am Sonntagmorgen (27.09.): Vieleorts kam kein Wasser mehr aus dem Hahn.
© ZVW/Gabriel Habermann

Notstand am Sonntagmorgen: Über Nacht sind große Teile der Winnender Trinkwasserversorgung ausgefallen, was die meisten Menschen gleich nach dem Aufstehen bemerkten. Kein Wasser zum Waschen, kein Wasser für den Kaffee. Anrufe auf der Notdienstnummer der Stadtwerke (01 71/6 55 53 69) landeten auf dem Anrufbeantworter, der bald überlastet war und nur noch von sich gab: „Achtung, es ist kein Speicherplatz mehr für weitere Nachrichten vorhanden.“

Der größte Ausfall der Wasserversorgung

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar