Winnenden

Winnenden: Anwohner befürchten Einbrecher  - Polizei entdeckt einen Drogenkurier

Marihuana
Marihuana – der Angeklagte hatte ein ganzes Kilogramm davon. © Benjamin Büttner

Es war ein bizarrer Fall, über den das Schöffengericht unter Amtsgerichtsdirektor Kirbachs Vorsitz in Waiblingen in der öffentlichen Hauptverhandlung am Donnerstag zu entscheiden hatte. Am 15. Januar kurz vor 21 Uhr ging bei der Polizei in Waiblingen ein anonymer Anruf ein, man möge doch einmal in Winnenden an der Ecke Backnanger Straße und Ob dem Stäffele vorbeischauen. Dort sitze jemand in einem Auto und es gehe nicht mit rechten Dingen zu. Als sich zwei Beamte des Winnender Reviers auf

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar