Winnenden

Winnenden: Autotür zu weit aufgerissen und Nachbarauto beschädigt? 21-jährige Backnangerin vor dem Amtsgericht

Strahlentherapiezentrum Parkplatz
Die Angeklagte hat ihr Auto am Strahlentherapiezentrum in der Robert-Bosch-Straße abgestellt. Beim Einladen eines Einkaufs hat sie das Nachbarauto beschädigt. Symbolbild: © ALEXANDRA PALMIZI

Blechschaden? Kratzer? Kratzerle? Wer seine Tür auf einem Parkplatz unachtsam aufreißt, das Nachbarauto berührt und den Vorfall nicht meldet, kann vor Gericht landen. Eine 21-jährige Backnangerin hat auf einem Parkplatz des Strahlentherapiezentrums in Hertmannsweiler ein Auto beschädigt, das im Mai dieses Jahres neben ihr abgestellt war. Hätte sie sich gleich bei der Polizei oder der Autobesitzerin melden sollen?

Mit dem Fall hat sich nun das Waiblinger Amtsgericht beschäftigt. Laut

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar