Winnenden

Winnenden: Darum kreiste in der Nacht auf Sonntag (27.12.) ein Hubschrauber über der Stadt

Hubschrauber Polizeihubschrauber Blaulicht Suche Vermisstensuche Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Ein Hubschrauber hat in der Nacht vom zweiten Weihnachtsfeiertag auf den Sonntag (27.12.) über der Winnender Innenstadt seine Kreise gezogen. Was war da los?

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Aalen sagte auf Nachfrage, dass der Hubschrauber zu Fahndungszwecken unterwegs gewesen sei. "Es ging dabei um aufgebrochene Zigarettenautomaten." Man habe Unterstützung aus der Luft angefordert, um die Täter zu schnappen.

Ob die Automatenaufbrecher in der Nacht gefasst werden konnten, will der Sprecher zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht verraten: "Dazu kann ich aus ermittlungstaktischen Gründen noch nichts sagen." Mit einer entsprechenden Pressemitteilung sei im Laufe des Montags (28.12.) zu rechnen.