Winnenden

Winnenden hat wieder einmal die höchste Inzidenz im Kreis

Schnelltest
Infiziert? Ein Schnelltest, wie hier im Haus im Schelmenholz, liefert erste Hinweise. © Benjamin Büttner

Das Winnender Infektionsgeschehen kommt nicht zur Ruhe. „Wir freuen uns alle riesig über niedrige Sieben-Tage-Inzidenzen in Bund (19), Land (24) und Kreis (33)“, sagt Oberbürgermeister Holzwarth, „und natürlich über die daher möglichen Lockerungen in allen Lebensbereichen. Auch das Impfen geht, wenn auch weiterhin zäh, so doch stetig voran.“ Aber Hartmut Holzwarth sagt auch: „Leider läuft hier bei uns in Winnenden die Entwicklung der Inzidenz noch genau umgekehrt in die falsche

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich