Winnenden

Winnenden: Vorletzter Altbau-Abriss fürs neue Wohnquartier „Gerber plus“

Abriss
Haus an der Mühltorstraße Ecke Gerberstraße wird abgerissen. 2. Haus direkt daneben bleibt noch. © Martin Schmitzer

Auf die Ankündigung folgt nun die Tat: Bauträger Pfleiderer lässt ein leerstehendes Haus zwischen Mühltorstraße (gegenüber von der Feuerwache) und Gerberstraße abreißen. Somit bleibt ein kleines Häuschen, das direkt an das Abrissgebäude anschließt, als einziges stehen, auch wenn drum herum neue Mehrfamilienhäuser, das Quartier „Gerber plus“, hochgezogen werden. Ihre Fertigstellung ist für Ende des Jahres 2024 geplant.

Der Bauplatz für ein sechstes Mehrfamilienhaus bleibt so lange frei, bis der Besitzer des kleinen Häuschens an Projektbau Pfleiderer verkauft. Die Parteien führen Gespräche, sind sich aber noch nicht einig.

Auf die Ankündigung folgt nun die Tat: Bauträger Pfleiderer lässt ein leerstehendes Haus zwischen Mühltorstraße (gegenüber von der Feuerwache) und Gerberstraße abreißen. Somit bleibt ein kleines Häuschen, das direkt an das Abrissgebäude anschließt, als einziges stehen, auch wenn drum herum neue Mehrfamilienhäuser, das Quartier „Gerber plus“, hochgezogen werden. Ihre Fertigstellung ist für Ende des Jahres 2024 geplant.

Der Bauplatz für ein sechstes Mehrfamilienhaus bleibt so lange

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper