Winnenden

Winnender Friseur Daniele Fortunato spürt seit Corona eine höhere Wertschätzung

Friseure und Corona
Noemi, Pina, Joele (vorne) und Friseur Daniele Fortunato (von links) im Salon im Rotweg. © Benjamin Büttner

Seit Donnerstag klingelt das Telefon im Friseursalon von Daniele Fortunato ununterbrochen. „Seit klar ist, dass wir am 1. März wieder öffnen dürfen, wollen alle einen Termin ausmachen“, erklärt der Friseur, der seinen Salon im Rotweg hat. Die erste Woche sei quasi schon komplett ausgebucht. „Gott sei Dank darf ich bald wieder schaffen“, sagt Fortunato. Doch seine Freude ist etwas getrübt. „Ganz freuen kann ich mich nicht. Mir tun die Leute, die auch am 1. März noch nicht anfangen dürfen,

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich