Winnenden

Winnender Fußgängerzone: Am Montag (08.03.) öffnen viele Geschäfte

Andy_Kalb
Auch Männermode gibt es wieder ohne Termin: Andy Kalb eröffnet erneut seinen Pop Up Store in der Kirchgasse. © Benjamin Büttner

Ein Gang durch die Innenstadt offenbart es: Die Schaufenster sind auf Frühlingsmode dekoriert, am Eingang stehen noch ein paar Kleiderständer mit stark im Preis reduzierter Winterware. Und fast an jeder Ladentür hängt ein Schild mit der Personenzahl, die sich im Höchstfall im Laden befinden darf. Alles deutet darauf hin, dass es sich ab Montag wieder lohnt, in die Stadt zu gehen.

„Wir freuen uns riesig, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen“, schreibt Sabine Lemke in der Schlossstraße auf ein Plakat an ihrer Damenmoden-Boutique. Ihr gegenüber versichert Sabine Krautter: „Ab Montag ist geöffnet.“ Auch Fischer am Tor, ein Wäschegeschäft, hat eine eindeutige Botschaft: „Wir sind ab Montag wieder für Sie da.“ Taxxi-Clothing in der oberen Marktstraße kündigt die Öffnung an, von Schuh-Grotz ist schon bekannt, dass er seine Geschäfte in der Marktstraße und im Gewerbegebiet Langes Gewand öffnen wird. Andy Kalb wird erneut seinen Pop-up-Store in der Kirchgasse neben Optik-Blessing und gegenüber der Brasserie eröffnen. Gleichzeitig lässt er nur drei Personen in dem Geschäft für Herrenmoden zu. Falls die Infektionszahlen hochgingen und dann wieder geschlossen werden müsste, könnte er mit Bestellservice an der gleichen Stelle weitermachen, sagt Kalb auf Anfrage.

Bei vielen weiteren Modegeschäften ist die Lage nicht eindeutig, aber es sieht nach Öffnung am Montag aus.

Ein Gang durch die Innenstadt offenbart es: Die Schaufenster sind auf Frühlingsmode dekoriert, am Eingang stehen noch ein paar Kleiderständer mit stark im Preis reduzierter Winterware. Und fast an jeder Ladentür hängt ein Schild mit der Personenzahl, die sich im Höchstfall im Laden befinden darf. Alles deutet darauf hin, dass es sich ab Montag wieder lohnt, in die Stadt zu gehen.

„Wir freuen uns riesig, Sie wieder persönlich begrüßen zu dürfen“, schreibt Sabine Lemke in der

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper