Winnenden

Winnender Methodisten bieten an Pfingsten zwei Modelle an: indoor und outdoor

Pfingst-Gottesdienste
Jeweils eine Bank bleibt leer zwischen den Gottesdienstbesuchern in der Jubiläumskirche, nur unsere Fotografin durfte kurz auf die Empore. © ALEXANDRA PALMIZI

Die evangelisch-methodistische Kirchengemeinde hat am Pfingstwochenende wieder die ersten öffentlichen Gottesdienste gefeiert – in drei Varianten, für jeden etwas, wie Pastor Thomas Mozer berichtet. „In Berglen-Rettersburg hatten wir sozusagen volles Haus, für die 13 Plätze haben sich 13 vorher angemeldet“, erzählt er lachend.

In der Jubiläumskirche in Winnenden war der Aufwand für die Ehrenamtlichen am größten, für die dort nur möglichen 30 Sitzplätze, wobei mehrere Menschen aus

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich