Winnenden

Zweistündiger Stromausfall am Samstag (13. August) in Winnenden

Strom Symbolbild
Symbolbild. © Benjamin Büttner

Am Samstag, 13. August, ist zwischen 11.20 Uhr und 13.20 Uhr in Teilen von Winnenden der Strom ausgefallen. Das teilt der Netzbetreiber, die Syna GmbH, in einer Presseinformation mit. Ursache war demnach ein Kurzschluss. Durch Netzumschaltungen konnte das Team der Syna den Großteil der Betroffenen nach rund 90 Minuten wieder mit Strom versorgen. Die Reparatur wurde durch ein Service-Team der Syna vor Ort durchgeführt.

Ähnliches ist am 8. August in Althütte, Backnang, Rudersberg und in Weissach im Tal in den Ortsteilen Bruch, Cottenweiler, Oberweissach sowie Unterweissach passiert. Auch hier war die Ursache für den Stromausfall ein Kurzschluss.

Am Samstag, 13. August, ist zwischen 11.20 Uhr und 13.20 Uhr in Teilen von Winnenden der Strom ausgefallen. Das teilt der Netzbetreiber, die Syna GmbH, in einer Presseinformation mit. Ursache war demnach ein Kurzschluss. Durch Netzumschaltungen konnte das Team der Syna den Großteil der Betroffenen nach rund 90 Minuten wieder mit Strom versorgen. Die Reparatur wurde durch ein Service-Team der Syna vor Ort durchgeführt.

{element}

Ähnliches ist am 8. August in Althütte, Backnang,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper