Winterbach

Ärger wegen Eiscafé in der Winterbacher Ortsmitte: Gemeinde und Besitzer einigen sich

Eisdiele Ärger
Blick auf die Brunnengasse in Winterbach: Links im Bild, eingefasst von Pflanztöpfen, stand bisher ein einzelner Tisch des Eiscafés, jetzt will Alfred Isak nach einer Auseinandersetzung mit der Gemeinde doch noch weitere Tische aufstellen. © Benjamin Büttner

Die Eisdiele von Alfred Isak bringt seit etwas mehr als zwei Jahren viel Leben in die Winterbacher Ortsmitte. Als im Pandemie-Winter fast alles zu hatte, verkaufte er Waffeln und Punsch. Unsere Reporterin schrieb damals von einer „nach heiler Welt duftenden, beleuchteten Insel“. Doch diese heile Welt hat zuletzt Risse bekommen. Isak fühlte sich von der Gemeindeverwaltung existenzgefährdend gegängelt, jetzt hat er aber eingelenkt. Daneben schwelt noch ein unschöner

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich