Winterbach

Bewaffneter Raub in Winterbach: Ein Geschädigter berichtet von dem Überfall

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Es war ein Schock für zwei Mitarbeiter einer Winterbacher Firma: Bei der Übergabe zweier auf Ebay-Kleinanzeigen angebotener Smartphones griff der Interessent statt zum Geldbeutel plötzlich zu einer im Hosenbund steckenden Schusswaffe. Die Polizei sucht jetzt nach dem Mann, der sich mit den beiden I-Phones im Wert von zusammen 2500 Euro aus dem Staub machte. „Wir hätten mit viel gerechnet“, sagt einer der beiden Geschädigten. „Aber nicht, dass wir eine Waffe im Gesicht haben wegen zwei

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion