Winterbach

Drei Jahre nach Bau in Winterbach: Bauherr muss zahlen, weil er zu spät über Grundwasser-Daten informiert hat

Baustelle Winterbach Oberdorf Ortsmitte
Das Bauprojekt in Winterbach (Archivfoto). Die Entsorgungsfirma, von der der rote Container stammt, hat mit der Gerichtsverhandlung nichts zu tun. © ZVW/Gabriel Habermann

Alle bauen, und keiner kümmert sich um den Papierkram: Dieses Versäumnis hat einem Unternehmer ein Bußgeld von zunächst 1500 Euro eingebracht. Weil er Widerspruch einlegte, ging es vors Amtsgericht Waiblingen. „Wer letztendlich den Fehler begangen hat, die Fristen verbummelt und die Unterlagen nicht weitergegeben, das spielt im Nachhinein keine Rolle mehr“, räumte der Bauunternehmer vor Gericht ein. „Es entstand kein Schaden, niemand war betroffen, aber ich war der Bauherr und Adressat der

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich