Winterbach

So lief die Corona-Saison im Winterbacher Freibad

Letztes Freibadwochenende
Sprühflasche mit Desinfektionsmittel und Putzlappen: Das war in dieser Saison wichtiges Handwerkszeug für Schwimmmeister Frank Höhn. © ALEXANDRA PALMIZI

Rund 16 700 Tickets hat die Gemeinde Winterbach in diesem Jahr fürs Freibad verkauft. Normalerweise seien es zwischen 40 000 und 50 000, sagt Frank Höhn. Der Schwimmmeister sitzt auf der Terrasse des Freibadkiosks in der Sonne. Später Samstagvormittag, das letzte Wochenende der Saison. Auf der Terrasse sind ein paar Tische besetzt, es riecht verführerisch nach Gyros mit Pommes. Unten im großen Becken ziehen zwei Schwimmer ihre Bahnen. Im Nichtschwimmerbecken ist ein Mädchen mit Schwimmring

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar