Winterbach

Zeltspektakel Winterbach: 7732 Euro Pfand für den Kinderschutzbund gesammelt

Winterbacher Zeltspektakel 2022
Der Biergarten beim Winterbacher Zeltspektakel 2022.

Der Einsatz hat sich gelohnt: An allen sieben Tagen des diesjährigen Winterbacher Zeltspektakels standen freiwillige Helfer vom Kreisverband des Kinderschutzbundes Schorndorf/Waiblingen mit zwei großen weißen Tonnen im Vorzelt in der Nähe des Getränkeverkaufs. Statt die Pfandbecher und -flaschen gegen Auszahlung des Pfands abzugeben, konnten die Konzertbesucher diese einfach in die Tonnen werfen. 7732 Euro sind so zusammengekommen.

„Das ist ein tolles Ergebnis“, freut sich Vorstandsvorsitzende Christina Meißner und bedankt sich bei der Kulturinitiative Rock für die Möglichkeit, für den Deutschen Kinderschutzbund zu sammeln. Die Sammeltonnen hatten beim Zeltspektakel auch einen ganz praktischen Nutzen, wie der Kinderschutzbund in einer Pressemitteilung schreibt: „Nicht zuletzt wurden so auch zu Veranstaltungsende lange Schlangen bei der Pfandrückgabe vermieden. Die Gäste konnten ihre Becher einfach im Vorbeigehen in die Tonnen werfen und heimgehen.“

Der Einsatz hat sich gelohnt: An allen sieben Tagen des diesjährigen Winterbacher Zeltspektakels standen freiwillige Helfer vom Kreisverband des Kinderschutzbundes Schorndorf/Waiblingen mit zwei großen weißen Tonnen im Vorzelt in der Nähe des Getränkeverkaufs. Statt die Pfandbecher und -flaschen gegen Auszahlung des Pfands abzugeben, konnten die Konzertbesucher diese einfach in die Tonnen werfen. 7732 Euro sind so zusammengekommen.

{element}

„Das ist ein tolles Ergebnis“, freut sich

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper